Schulklassen

Das Clip ‘n Climb ist der etwas andere Unterrichtsort: Schüler werden beim Klettern ganzheitlich gefordert.
Unterschiedlichste Kletterelemente fordern verschiedenste Klettertechniken und Muskelgruppen. Der komplette Bewegungsapparat wird beansprucht.
Bei Elementen wie dem Sprungturm, der Riesenrutsche oder dem Stairway to Heaven steht die Auseinandersetzung mit der Höhe und die Überwindung der eigenen Ängste im Vordergrund – ganz nach dem Motto „jeder kann, keiner muss“.

Das Clip ’n Climb ist keine Kletterhalle, für die man als Lehrer eine spezielle Sachkunde oder Erfahrung mitbringen muss. Die Sicherung ist kinderleicht und wird von Abseilautomaten übernommen. Die Schüler bekommen Komplettgurte und eine ausführliche Sicherheitseinweisung. Wichtig sind saubere Sportschuhe und bequeme Kleidung.

Wir haben unterschiedliche Angebote für Sie zusammengestellt:

Mini: Kletterzeit inkl. der Einweisung 90min. pro Teilnehmer inkl. Slush-Eis 9,-€

Midi: Kletterzeit inkl. der Einweisung 90min. pro Teilnehmer inkl. Slush-Eis 11,-€

Maxi: Kletterzeit inkl. der Einweisung 150min. pro Teilnehmer inkl. Slush-Eis 13,-€

Die Pakete können (zzgl. 3,00€/p.P.) um einen Softdrink und einen Snack (Pizza-Ecke oder Hotdog) erweitert werden.

Mega:  4 Std. Kletterspaß inkl. der Einweisung, inkl. einem Getränk oder Slush-Eis, sowie einer Pizza-Ecke oder einem Hotdog, pro Teilnehmer 20,-€

Erlebnispädagogik trifft Spaß – Halbtagesprogramm für Schulklassen „SchulklassePlus“

„Gemeinsames Erleben verbindet und gibt dir Kraft für individuelle Herausforderungen“
Die Idee: Erlebnispädagogische Teamförderung und actiongeladene Klettererlebnisse verbinden!

Wir treffen uns am Hohen Busch (andere Treffpunkte sind möglich!)

Begrüßung und Kennenlernen der Gruppe
Warming Up
Kooperationsübungen zur Teamförderung
Einweisung in GPS-Geräte und Weg zum Clip’n Climb, unterwegs muss die Gruppe weitere Kooperationsübungen meistern ca. 2 Std.
Einweisung und klettern im clip ’n climb 1,5 stunden

Programmdauer : ca. 4 Stunden
Während des erlebnispädagogischen Teils werden Sie von mind.1 qualifizierten Trainer betreut, so dass an jede Aktion auch eine Reflexion angeschlossen werden kann.
Das erlebnispädagogische Programm zielt auf die Stärkung individueller und gruppenspezifischer Kompetenzen, die durch eingebettete Reflexionen unterstützt werden können.
Nach dem erlebnispädagogischen Teil folgt die gemeinsame Wanderung zum Clip ’n Climb , hier gilt es das zuvor gelernte anzuwenden und den Weg gemeinschaftlich zu finden und weitere Aufgaben zu meistern.
Am Ziel warten dann tolle Klettererfahrungen auf die Klasse. Dort kann sich jeder noch mal seiner individuellen Herausforderung stellen. Aber auch hier soll das zuvor erlebte durch gegenseitiges unterstützen und helfen bei den verschiedenen Elementen nicht vergessen werden.

Kosten : 19 Euro mind . 20 Teilnehmer, zwei Lehrkräfte pro Klasse frei!

Alle Programme sind Wochentags ab 9.00 Uhr buchbar, die Mindestteilnehmerzahl ist 15 Personen (ausgenommen Mega), bei Förderschulen 14 Personen.
Zu jeder Klasse haben zwei Lehrpersonen kostenfreies Klettern sowie jeweils eine Kaffee-Spezialität frei! FLYER-Schulklassen

Schulklasse