Häufig gestellte Fragen

Wir sind telefonisch (nur während der Einlasszeiten) unter 0 21 62 / 81 77 988 oder unter der Emailadresse: info@clipnclimb.de zu erreichen.

An Wochenende oder in den Schulferien kann eine telefonische Kontaktaufnahme jedoch zeitweise wegen hoher Frequentierung schwierig sein. Dafür entschuldigen wir uns vorab und empfehlen Tickets einfach vorab online zu buchen ticket.clipnclimb.de

Die Aktionszeit beträgt 90 Minuten ( inkl. 30 Minuten Sicherheitseinweisung).
Beispiel: Sie haben 10:30 Uhr gebucht:
Sie sind bitte spätestens um 10:15 Uhr bei uns.
Das Briefing (Sicherheitseinweisung) beginnt um 10:30 Uhr
und dauert 30 Minuten inkl. Anpassung der Gurte
11:00 bis 12:00 Uhr Kletterzeit in der Arena!
Je nach aktueller Buchungslage, können Sie bei Bedarf vor Ort Ihre Kletterzeit verlängern. Dafür berechnen wir 4,- Euro pro halbe Stunde.
11:58 Uhr Durchsage „Letztes Mal clippen“
12:00 Uhr Gurte ablegen und Schulterklopfen 😉
12:00 Uhr plus – auf in die Kletterbar für einen wohlverdienten Snack!

Eltern bzw. eine verantwortliche Person über 18 Jahren, muss im Gebäude sein, da wir die Aufsichtspflicht nicht gewähren können.

Verpasse auf keinen Fall Deinen “Flieger” – Dein gebuchter time slot ist verbindlich! Treffe darum ca. 15 Minuten vor der gebuchten Zeit im Clip ‘n Climb ein. Nach Deinem gebuchten time slot (Start der Sicherheits-Einweisung) können wir nicht garantieren, dass eine alternative Startzeit verfügbar ist und Dein Ticket verliert seine Gültigkeit.

Um im Clip ’n Climb Niederrhein zu klettern, muss man mind. vier Jahre alt sein.

Kinder unter vier Jahre dürfen den Kletterbereich auch nicht betreten, können aber mit Begleitung von oben aus der KletterBar den anderen zuschauen.

Der Zutritt zur Halle ist auch erst ab 4 Jahren erlaubt, Kinder unter 4 Jahre dürfen nicht zum
zusehen mit in die Halle.

Auch wenn wir wissen, dass kleine Äffchen hervorragende Kletterer sein können, müssen wir auf diese Altersgrenze bestehen. Eltern/Gruppenbetreuer haben sicherzustellen, dass die Teilnehmer bereits vier Jahre alt sind. Sollte sich ein Kind als jünger herausstellen, müssen wir die Teilnahme unterbrechen, eine Erstattung des Eintritts ist in diesem Fall nicht möglich.

Ja, Sie können einfach eine beliebige Kletterzeit buchen. Alle Kletterer – egal ob völliger Neuling oder regelmäßiger Sportkletterer – nehmen vorab an einer Sicherheitseinweisung mit Anpassung der Gurte teil.

Ja, natürlich! Wir denken nicht, dass der ganze Spaß nur für Kinder sein sollte. Bei Clip ’n Climb klettern alle gemeinsam!

Die Mitarbeiter geben vor der Nutzung eine Einführung in das einfache aber effektive Sicherungsschema. Durch Vollautomaten gesichert geht es dann an die Elemente.

Wer nicht klettert, muss auch nicht bezahlen. Sie können aber natürlich die Kletterer aus der Gastronomie beobachten.

Die Höhensicherungssysteme sind für maximal 150 kg zugelassen.

Wir empfehlen lockere, bequeme Kleidung, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Damit der Gurt nicht scheuert, empfehlen wir Shirts mit Ärmeln und keine zu kurzen Hosen. Klettern in High Heels, Flipflops oder Gummistiefeln ist nahezu unmöglich, darum bitte sportliches und vor allem sauberes Schuhwerk.

Wir haben einige leichtere Wände für den „Einstieg“ wie z.B. Big Cheese oder das Jungle Gym. Aber am besten fragen Sie einfach einen unserer Mitarbeiter, sie geben gerne Tipps – auch für den Fall, dass Sie eine schwierigere Herausforderung suchen.

Ja, wir haben eine Gastronomie. Diese ist offen zur Arena gestaltet.

Gegen eine Kaution können Sie ein Schließfach für Ihre persönlichen Gegenstände (Tasche, Geldbörse, Handy etc.) mieten.

Nein, Umkleidekabinen haben wir leider nicht, am besten ihr kommt direkt in der passenden Kleidung.

Für einen besseren Blick in die Kletterarena liegt die Kletterbar im ersten OG. Dieses ist leider nur über eine Treppe erreichbar. Sofern möglich helfen wir gerne diese zu überwinden.

Um Wartezeiten zu vermeiden empfehlen wir die Tickets vorab zu kaufen!